Qualität durch Spezialisierung

Die ästhetische (kosmetische) Chirurgie erfordert seitens des Operateurs eine fundierte Ausbildung, die Beherrschung eigener spezieller Techniken und eine große Erfahrung auf diesem Gebiet. Wichtig ist es, wie vertraut der Chirurg mit einer OP-Technik ist.
Aus dieser Notwendigkeit heraus sind in ganz Deutschland, sowie im restlichen Europa innerhalb der Plastischen Chirurgie viele Strukturen entstanden, die sich - im Gegensatz zu den plastisch-chirurgischen Abteilungen der Krankenhäuser - fast ausschließlich mit ästhetischen Eingriffen befassen.
Da die Mehrzahl der ästhetisch-chirurgischen Patienten tagtäglich solche Zentren aufsucht, können diese Strukturen einen hohen Spezialisierungsgrad erreichen.
Dies hat dazu geführt, dass die Saar-Mosel Klinik nach ihrer Gründung im Jahr 2002 schnell über die Grenzen des Saarlandes hinaus bekannt wurde, sich einen guten Ruf inner- und außerhalb des Faches als professionelle Einrichtung erwerben konnte und sich als eine der renommiertesten Adressen für Plastisch-Ästhetische Chirurgie in Deutschland etabliert hat. Ästhetisch-plastisch chirurgische Operationen wie Lidkorrekturen, Facelifting, Brustoperationen, Nasenoperationen und Fettabsaugung, gehören zur Routine und werden mehrmals täglich und in großer Fallzahl durchgeführt. Die große Anzahl an durchgeführten Operationen mit ständiger Wiederholung der gleichen Eingriffe stellt sicher, dass die Patienten von einem erfahrenen Operateur behandelt werden, der sich seit Jahren mit den verschiedenen Problemfeldern der Plastisch-ästhetischen Chirurgie befasst. Plastisch- chirurgische Eingriffe erfolgen auf einem hohen operationstechnischen Stand, welcher die Mobilisierung von dünnsten Gewebsschichten, die nur durch Mikrogefäße ernährt werden, ermöglicht. Es bedarf großer Sorgfalt und Erfahrung von Seiten des Operateurs, damit er für den jeweiligen Patienten ein optimales Resultat erzielt. Bedenken Sie, dass durch das Nikotin diese an sich schon sehr dünnen Gefäße zusätzlich verengt werden. Die Durchblutung des behandelten Gewebes ist dann eingeschränkt.

Präzisionsarbeit bei hohen Sicherheitsbedingungen

Sicherheit und Qualität sind für uns kein Luxus, sondern selbstverständlich. Daher kommen nur modernste Instrumente und Techniken zum Einsatz. Die Operationen werden in unserem eigenen OP-Trakt durchgeführt. Die Klinik erfüllt uneingeschränkt alle Anforderungen bezüglich der Qualität und Sicherheit der technischen Installationen und Personalvoraussetzungen. Die medizinischen Behörden kontrollieren in regelmäßigen Abständen die Einhaltung dieser Richtlinien.
In der Saar- Mosel Klinik profitieren die Patienten von einer Struktur, die aufgrund des hohen technischen Niveaus und der intraoperativen, hygienischen Bedingungen (OP-Decke mit flux laminaire), sowie der gerätetechnischen Ausstattung und des qualifizierten, medizinischen Personals die Patientensicherheit garantiert.
Die Summe all dieser Elemente entspricht den Bedürfnissen und Erwartungen der Patienten, die in der Ästhetischen Chirurgie behandelt werden.



Hohe Produktqualität


Sie profitieren von unserer garantierten Qualität!

Durch die Verarbeitung hochqualitativer Produkte und zertifizierter Materialien, sowie durch kontrollierte und genau festgelegte Arbeitsabläufe sind wir in der Lage, Ihnen eine hohe Produktsicherheit zu bieten.

Medizinische Hilfsmittel sichern den Erfolg einer Behandlung

Wir beziehen unsere Produkte nur von führenden, zertifizierten Herstellern, die für die Funktionstauglichkeit und Sicherheit garantieren und die besonderen Anforderungen erfüllen.